El Chalten – Wanderung zur Laguna Torre und dem Mt. Fitz Roy

Mit dem Bus fahren wir in drei Stunden von El Calafate nach El Chalten – neben Torres del Paine das Wanderparadies Patagoniens. Auf dem Weg sehen wir schon die schönen, wahnsinnig spitzigen, schneebedeckten Berge. Ich bin eigentlich nicht der begeistertste Wanderer, aber ich muss zugeben, dass es mein Vorschlag war hier hin zu fahren. Ich hoffe ihn nicht zu bereuen… 🙂

 

Der Bus hält beim Informationszentrum, hier werden alle Passagiere über Wanderwege und das Verhalten in der Natur aufgeklärt. Ich bin begeistert, schon zum zweiten Mal. Schön wie sich die Einheimischen bemühen, die Natur sauber zu halten.

Ankunft in El Chalten

Vom Busbahnhof wandern wir zu unserem Hotel Poincenot auf der anderen Seite des Dorfes, so haben wir schon das Dorf gesehen. Hier gibt es, glaube ich, keine oder wenige Taxis, denn El Chalten ist ziemlich klein und überschaubar.

Wanderung zur Laguna Torre

Früh morgens machen wir uns auf den Weg zur Laguna Torre. Es windet stark. Wir ziehen alles an und nehmen mit, was wir an Kleidern dabeihaben. Schon bald stoppt der Wind und es wird warm. Wir ziehen die Hälfte wieder aus 🙂

 

Der Weg ist sehr schön und hat immer wieder flache Passagen und Aussichtspunkte von welchen man eine schöne Sicht auf den Cerro Torre hätte, wären da nicht genau zwei Wolken. Ansonsten habe wir Glück und blauen Himmel.

Leider ist die Laguna Torre nicht klar, so spiegeln sich die Berge nicht darin. Immerhin haben sich die Wolken verzogen und wir sehen den Spitz des Cerro Torre und den grossen Gletscher hinter dem See.

An weiteren Lagunen vorbei in Richtung Mt. Fitz Roy

Nach dem Mittagessen machen wir uns auf der Weg Richtung Fitz Roy, der Hauptberg von El Chalten. Über den Verbindungsweg Madre y Hija, vorbei an den beiden schönen Lagunen, erreichen wir den Fuss des Fitz Roy. Gerade noch rechtzeitig für ein paar Fotos, danach kommen dichte Wolken, Wind und Nieselregen auf. Vom Aussichtspunkt Fitz Roy sehen wir den Berg nicht mehr. Nach 9 Stunden und 27 Kilometern sind wir erschöpft. Ich glaube morgen kann ich weder stehen noch gehen. Bereut habe ich die Entscheidung hier her zu kommen und diese Wanderung zu machen nicht 🙂

Total erschöpft fallen wir nach dem Essen ins Bett, morgen fahren wir zurück nach El Calafate von dort gehts für uns weiter nach Punta Arenas, Chile.

3 Kommentare zu „El Chalten – Wanderung zur Laguna Torre und dem Mt. Fitz Roy

  • Hallo ihre zwei Turteltauben

    schöne Foto’s habt ihr wieder gemacht und eine Superwanderung gemacht. Hut ab. Nun wäre wieder eine Aus-Ruh-Phase in einem schönen Hotel angesagt. aber wie ich lese geht’s gleich weiter nach Chile.

    Asta luego chica

    • Die Wanderung war echt nicht ohne. Und Ausruhen gibts hier nicht so richtig-es gibt immer etwas zu sehen und kein Strand um zu liegen… 😉
      Genau, als nächstes sind wir eon wenig in Chile unterwegs!

      Eine Umarmung und bis bald!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.