Tageswanderung um Kalaw

Mit dem Zug fahren wir in drei Stunden vom Inle Lake nach Kalaw. Zugfahren ist immer wieder schön. Man sieht viel von der Umgebung, da die Züge hier sehr langsam fahren.

In Kalaw sind wir im Mya Sabai Inn, ein kleines hübsches Hotel. Das Dorf ist eher klein. Die meisten Touristen kommen nach Kalaw, um von hier in zwei oder drei Tagen zum Inle See zu wandern. Wir entscheiden uns für eine eintägige Rundwanderung

Wanderung

Um 08:00 Uhr werden wir in unserem Hotel von unserem Guide Momo von A1-Trekking abgeholt. Als erstes gehen wir über den lokalen Markt, welcher hier alle 5 Tage stattfindet. Von jedem Dorf kommen die Bauern und Fischer hierher, um ihre Waren zu verkaufen. An der Kleidung der Menschen kann man die Dorfvölker unterscheiden.

 

Nach dem Markt gehen wir los. Wir wandern durch die schöne hügelige Landschaft von Kalaw zu einem der Bergvölker, trinken Tee und können sehen, wie sie hier leben. Unterwegs erzählt uns Momo viel über das Leben in Myanmar oder zeigt uns Pflanzen und Früchte. Er ist ein sehr gebildeter Guide und es macht Spass, ihm zuzuhören und so viele neue Sachen zu erfahren. Nach dem Essen auf dem Viewpoint machen wir uns auf den Rückweg nach Kalaw. Insgesamt haben wir in 7 Stunden 20 km zurückgelegt, meine Füsse schmerzen und ich bin froh wieder in meine Flip Flop zu schlüpfen 🙂

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.