Surat Thani – unterschätzter Transit zu den Golfinseln

Bei unserer Landung am Flughafen Surat Thani regnet es. Wir checken im My Place Hotel ein – ein schönes Hotel zu einem günstigen Preis.

Gutes Essen und günstige Massagen

Wir geniessen eine Massage, bevor wir auf dem Nightmarket unser Nachtessen suchen. Hier ist auch nicht vieles in Englisch beschriftet und die wenigsten sprechen Englisch. Da wir schon geübt sind, uns mit wenigen Brocken Thai, sowie ohne Worte zu verständigen, finden wir auch etwas zu Essen, was wir kennen. Hier gabs das bisher beste Pad Thai!

 

Weiter gehts mit dem Minivan nach Khanom, einer bei Touristen weniger bekannten Region.

2 Kommentare zu „Surat Thani – unterschätzter Transit zu den Golfinseln

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.